Forum Sachverständige

Sachverständige | Sachverständige/r für Bautechnik 09.02.18 | Bausuchdienst

Flüssigfolienanschlüsse an anschließende Bauteile - Teil 3

Leider nicht in die Umfrage aufgenommen wurden Flüssigfolienanschlüsse an Zink- oder Titanblechbauteile (Tafelabdeckungen, Entwässerungen, Aufbauten), Lichtkuppeln und Dachgullys aus Glasfaserverbundstoffen, Grafitverbundwerkstoffe (Füße von Funkantennen, Wannen), Stahlteile (Geländer, Stützen), Holz und Holzverbundwerkstoffe (Verschalungen), Faserzement- (Entlüftungsrohre, Kamine), …Weiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Bautechnik 08.02.18 | Bausuchdienst

Flüssigfolienanschlüsse an anschließende Bauteile - Teil 2

Anschlüsse an andere Abdichtungsarten. Flüssigfolienanschlüsse an besandete Bitumenabdichtungsbahnen:35,15% der Befragten hielten dies für eine mögliche Dauerhafte Abdichtungsart.47,7% hielten dies für keine gute Abdichtungsart.12,97% hielten diese Art der Abdichtung für eingeschränkt einsetzbar.4,18% machten keine Angaben. Summa: Es gibt keine Mehrheit für die Anschlussart.Meine Ansicht: Nach …Weiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Bautechnik 07.02.18 | Bausuchdienst

Flüssigfolienanschlüsse an anschließende Bauteile - Teil 1

Abdichtungsanschlüsse von der Abdichtungsebene zu aufgehenden oder herausragenden Bauteilen waren und sind immer problematisch. Für diese Übergänge gibt es die unterschiedlichsten Lösungen. Herr Dipl. Ing. SV Norbert Swensson, Generalstraße 12, 44795 Bochum hat kürzlich zum oben genannten Thema eine interessante Umfrage unter Sachverständigen gestartet deren Ergebnis er kürzlich vorlegte. Dafür …Weiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Honorare 27.12.17 | Dipl.-Ing. (FH) Friedhelm Doell

HOAI-Taschenkommentar in 2. Auflage unter Berücksichtigung des ab 2018 geltenden Bauvertragsrechts mit „best practice“ der Grundleistungen und verbesserten …

Im Werner-Verlag erschien Ende 2017 der von Klaus Heinlein und Matthias Hilka herausgegebene HOAI-Taschenkommentar in 2. Auflage mit deutlichen Erweiterungen und Neuerungen, siehe https://shop.wolterskluwer.de/recht/bau-und-architektenrecht/architekten-und-ingenieurrecht/25159000-hoai.html. Der Anspruch des Werkes ist größtmöglicher Praxisbezug und Aktualität bei gleichzeitiger kompakter Form …Weiterlesen
Sachverständige | Allgemeines Baurecht 08.03.17 | baurechtsuche.de

Sachverständiger für Honorare

Die Sachverständigen für Honorare, genauer für die Abrechnung von Architekten- und Ingenieurleistungen, sind zuständig für die Preisbildung und Leistungsfeststellung bei Planungs-, Beschaffungs- und Überwachungsleistungen. Ihre Tätigkeit ist nicht auf den von der Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI) …Weiterlesen
Sachverständige | Allgemeines Baurecht 07.03.17 | baurechtsuche.de

Sachverständiger für Baupreise

Die Sachverständigen für Baupreise befassen sich mit dem Zustandekommen von Kosten und Preisen und deren Fortschreibung (Grundlagen der Preisermittlung, Zusammenhänge von Kosten und Preisen, Bewertung von Ausschreibungsunterlagen auf Eignung und Vollständigkeit, Beurteilung von Nachtragspreisen u.s.w.). Zur vollständigen Begriffsdefinition: Sachverständiger für BaupreiseWeiterlesen
Sachverständige | Allgemeines Baurecht 06.03.17 | baurechtsuche.de

Sachverständiger für Baubetrieb

Die Sachverständigen für Baubetrieb sind zuständig für den Ablauf aller baulichen Aktivitäten des Hoch-, Tief-, Wasser- und Verkehrswegebaus. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Vorbereitung und Begleitung der Baudurchführung, wobei sie beispielsweise Konzepte der Baustellenorganisation und Baulogistik erarbeiten, Baustelleneinrichtungen planen und Aspekte der Sicherheit und des …Weiterlesen
Sachverständige | Allgemeines Baurecht 05.03.17 | baurechtsuche.de

Sachverständiger für Bautechnik

Die Sachverständigen für Bautechnik sind für alle technisch-konstruktiven Aspekte des Hoch-, Tief-, Wasser- und Verkehrswegebaus zuständig, was sowohl die planerische Vorbereitung, als auch die Realisierung entsprechender Maßnahmen umfasst. Zur vollständigen Begriffsdefinition: Sachverständiger für BautechnikWeiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Honorare 11.11.16 | Dr. Ing. Dietmar Heinrich

Luftkissendüker

Das Luftkissendükersystem ermöglicht den sedimentfreien Transport von Feststoffbefrachteten und variierenden Abwasserströmen. Dieses geregelte Dükersystem stellt sich weitgehend automatisch auf alle vorkommenden Abflüsse ein. Durch seine einfachen Techniken ist das System wartungsarm (fast keine Ablagerungen), betriebssicher, wirtschaftlich und für die schwierigen Verhältnisse im Bereich der …Weiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Bautechnik 22.08.16 | Bautechniker Christian Sailer

Artesischer Brunnen im Keller

Artesischer Brunnen im Keller! Eine leichtsinnig geplante Sanierung auf Grundlage der „Tipps“ eines befreundeten Maurermeisters haben einen Mandanten viel Geld und Nerven gekostet. Der nachstehende Fall hat sich vor kurzem in Friedberg bei Augsburg ereignet. Den Besitzern eines älteren Reihenhauses wurde der Wohnraum zu klein – was liegt also näher, als den Keller auszubauen!  Der Plan …Weiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Bautechnik 19.04.16 | Dipl.-Ing. Anja Weigel

Holzfenster - Haltbarkeit von Beschichtungen - Wunsch und Wirklichkeit

Im Alltagsgeschäft eines Handwerksbetriebs wird nicht selten von Kunden der Wunsch geäußert, dass man eine Holzbeschichtung an Fenstern, Carport oder Fassadenverkleidungen aufbringe, die ewig hält – mindestens aber 15 Jahre. Das sind hohe Erwartungen – woher kommen sie? Im Zeitalter von Internet, iPhone, Nanotechnik und selbständig bestellenden Kühlschränken kann man nicht verstehen, dass ein …Weiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Bautechnik 16.04.16 | Dipl.-Ing. Anja Weigel

Erhöhter Brandschutz für Wärmedämm-Verbundsysteme mit EPS - Anordnung zusätzlicher Brandriegel

In den vergangenen Jahren wurde in den Medien mehrfach von besonders dramatisch verlaufenden Brandereignissen an WDVS berichtet. Besonders im Gedächtnis ist der Fall des im Umbau befindlichen Studentenwohnheims in Frankfurt am Main im Jahr 2012 geblieben, bei dem das Fassadendämmsystem durch auf der Baustelle gelagertes und durch ungeklärte Umstände in Brand geratenes Dämmmaterial entzündet und …Weiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Bautechnik 16.04.16 | Dipl.-Ing. Anja Weigel

Mit Anstrichen gegen Schimmelpilz im Innenraum - Was Anti-Schimmelanstriche wirklich können

Immer wieder zur Herbstzeit tauchen am Werbehimmel vollmundige Versprechungen auf, die sowohl Verarbeitern als auch Verbrauchern, die ultimative Lösung von Schimmelpilzproblemen in Innenräumen mit speziellen Anstrichmitteln anpreisen. Es wird häufig erklärt, dass mit Verwendung dieser Farben der Schimmelpilz nachhaltig beseitigt oder vermieden werden kann. In der Regel wird darauf verwiesen, …Weiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Bautechnik 03.08.12 | Dipl.-Ing. (FH) Reiner Krug

Europäische Normen für Naturstein

Mit Ausgabedatum Juni 2012 sind die überarbeiteten europäischen Normen für Natursteine DIN EN 1467         Naturstein - Rohblöcke - Anforderungen; DIN EN 1468         Naturstein - Rohplatten - Anforderungen; erschienen. In diesen Normen sind Begriffe, zulässige Dickentoleranzen (DIN EN 1468) und erforderliche …Weiterlesen
Sachverständige | Sachverständige/r für Bautechnik 03.08.12 | Dipl.-Ing. (FH) Reiner Krug

Verputzte Fassadensockel

Beim Anschluss von Natursteinbelägen an Außenwände mit Putzflächen sowie beim Versetzen von Sockelplatten auf Putzflächen ist darauf zu achten, dass die Putzflächen, die sich unterhalb der geplanten Geländeoberkante befinden, fachgerecht gegen Feuchtigkeit abgedichtet sein müssen. Diese Putzabdichtung ist bis mindestens 5 cm über der endgültigen Geländeoberkante auszuführen. Als Schutzmaßnahmen …Weiterlesen

Stichwortsuche


Unsere Partner