Bauvertragsrecht

Haustürgeschäft

Werden Verträge außerhalb der Geschäftsräume des Auftragnehmers also beispielsweise an der „Haustür“ des Auftraggebers geschlossen und handelt es sich bei dem Auftraggeber um einen so genannten Verbraucher (§ 13 BGB), so liegt unter Umständen ein Haustürgeschäft vor, für das besondere Regelungen gelten, die in § § 312ff BGB festgeschrieben sind. Der Grund für  diese Sonderregelungen liegt darin, dass der Auftraggeber bei dieser Art der Vertragsanbahnung möglicherweise in seiner Entschließungsfreiheit, einen Vertrag abzuschließen, beeinträchtigt worden ist, ohne dass der Vertrag bereits während der Haussituation geschlossen sein muss.

Die Besonderheit für die Art dieser Verträge besteht darin, dass dem Verbraucher bei „außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen“ ein Widerrufsrecht gemäß § 355 BGB zusteht (§ 312g BGB).

Im Baurecht kommen derartige Verträge insbesondere bei Verträgen über den Einbau von Fenstern oder Türen, bei dem Angebot einer neuen Dacheindeckung, bei Errichtung eines Wintergartens usw. in Betracht. Verträge über den Bau neuer Gebäude oder über erhebliche Umbaumaßnahmen an bestehenden Gebäuden sind allerdings von diesen Regelungen weitgehend ausgenommen (§ 312 Abs. 2 Nr. 3 BGB).

Weitere Wörterbuch-Einträge von baurechtsuche.de

baurechtsuche.de

Widerrufsbelehrung

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie“ vom 13.6.2014 wurden Schutzregelungen zu Gunsten von …

baurechtsuche.de

Abnahmefiktion

Mit dem „Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung“ vom 1. Januar 2018 …

baurechtsuche.de

Mangelhafter Baustoff

Rügt der Auftraggeber gegenüber dem Unternehmer Mängel, die auf ein mangelhaftes Bauprodukt zurückzuführen sind, und …

baurechtsuche.de

Verbraucherbauvertrag

Dieser Begriff wird mit dem ab dem 1. Januar 2018 gültigen „Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung …

Alle Wörterbuch-Einträge des Autors

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Kommentare

  • Zu dem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst

Beitrag verfasst/eingestellt von

Anwaltskanzlei baurechtsuche.de

baurechtsuche.de


Unsere Partner