Vergaberecht

Gleichwertigkeit von Angeboten (§ 13 VOB/A) (VOB 2009)

Zur Feststellung der Vergleichbarkeit der eingereichten Haupt- und Nebenangebote sind diese auf die Einhaltung der geforderten Ausschreibungsbedingungen zu überprüfen. Nebenangebote müssen zum einen den angegebenen Mindestbedingungen (siehe dort) entsprechen. Sind keine Mindestbedingungen vorgesehen, müssen die Nebenangebote zumindest funktional, qualitativ und quantitativ gleichwertig sein. Die Gleichwertigkeit ist vom Bieter schon in seinem Angebot darzulegen und nachzuweisen, beispielsweise anhand von Zeichnungen, Erläuterungen oder Prospekten. Nicht gleichwertige Angebote dürfen vom Auftraggeber nicht berücksichtigt werden.

Anfrage stellen

Persönliche Nachricht
IOK         SGP      
  W    8    K 3   28U
  6   66N   3 Y      
  W    U    H 5   5OG
  H         46Y      

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Weitere Wörterbuch-Einträge von MEK Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

MEK Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Mindestanforderungen an Nebenangebote § 16 a VOB/A (VOB 2009)

Legt der Auftraggeber Mindestanforderungen an Nebenangebote fest, darf er nur solche Nebenangebote werten, die diese …

MEK Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Bindung an Angebot (VOB 2009)

Nach § 10 Abs. 7 VOB/A soll der Auftraggeber vorsehen, dass der Bieter bis zum Ablauf der Zuschlagsfrist an sein …

MEK Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Mindestanforderungen an Nebenangebote (§ 16 a VOB/A n. F., § 10 a, 25 a VOB/A a. F.) (VOB 2006)

Legt der Auftraggeber Mindestanforderungen an Nebenangebote fest, darf er nur solche Nebenangebote werten, die diese …

MEK Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Gleichwertigkeit von Angeboten (§ 13 VOB/A n. F.; § 21 VOB/A a. F.) (VOB 2006)

Zur Feststellung der Vergleichbarkeit der eingereichten Haupt- und Nebenangebote sind diese auf die Einhaltung der …

Alle Wörterbuch-Einträge des Autors

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Kommentare

  • Zu dem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst

Beitrag verfasst/eingestellt von

MEK mit Büros in München und Frankfurt betreut Ihr Bauvorhaben oder Ihre Immobilie von der Idee über die Realisierung bis zu ihrer Vermarktung. Seit vielen Jahren begleiten wir mit unserem Team aus spezialisierten Anwälten im ganzen Bundesgebiet Bauprojekte und Immobilientransaktionen. Wir beraten in allen Fragen rund …

Zum Profil

Unsere Partner