Anwälte | Bauvertragsrecht | 14.01.2010

Baurechts-Report 01/10 - Die Preisberechnung bei Zusatzleistungen im VOB-Vertrag

Der Auftragnehmer ist zur Durchführung zusätzlicher Leistungen nur dann verpflichtet, wenn diese "zur Ausführung der vertraglichen Leistung erforderlich werden" (§ 1 Nr. 4 VOB/B). Bei solchen Leistungen ist er in der Preisfestlegung nicht frei sondern verpflichtet, den Preis für die Zusatzleistung auf der Basis der Preisermittlungsgrundlagen des Hauptangebots zu ermitteln. Diese Bindung an die Preisermittlungsgrundlagen des Hauptangebots gilt aber nicht nur für verpflichtend auszuführende Zusatzleistungen sondern auch für solche die in einem engen sachlichen Zusammenhang mit der fraglichen Leistung stehen. Beispiel: Der Auftraggeber verlangt im Wege der Zusatzleistung eine Erhöhung der ursprünglich festgelegten Parkplätze (OLG Hamm - AZ: 21 U 60/08 - ) Näheres finden Sie im Baurechts-Report 01/10

Weitere verwandte Beiträge

Anwälte | 18.03.19
baurechtsuche.de

Gewährleistung: Wie lange müssen wir als Maler für unsere Malerarbeiten haften?

Mandantenfrage: Wir sind ein Malerbetrieb und haben im Jahr  2014 umfangreiche  Malerarbeiten in einem …

Anwälte | 07.03.19
baurechtsuche.de

Wir haben gehört, dass sich die Vergaberegeln der VOB/A geändert haben. Ist das so?

Mandantenfrage: „Wir sind ein privater Auftraggeber von Bauleistungen und schreiben unsere Arbeiten nach den …

Anwälte | 04.03.19
baurechtsuche.de

Wie werden Mehrmengen nach dem neuen BGB-Baurecht abgerechnet?

Ihre Mandantenfrage Wir sind eine auf Tiefbau spezialisierte Bauunternehmung. Kürzlich haben wir einen sogenannten …

Anwälte | 13.02.19
baurechtsuche.de

BGB-Gewährleistungsfrist auch im VOB-Vertrag?

Ihre Mandantenfrage Wir sind ein mittelständisches Bauträgerunternehmen. Weil unseres Erachtens das neue BGB-Baurecht …

Alle verwandten Beiträge

Weitere Beiträge von baurechtsuche.de

Anwälte | 18.03.19
baurechtsuche.de

Gewährleistung: Wie lange müssen wir als Maler für unsere Malerarbeiten haften?

Mandantenfrage: Wir sind ein Malerbetrieb und haben im Jahr  2014 umfangreiche  Malerarbeiten in einem …

Anwälte | 07.03.19
baurechtsuche.de

Wir haben gehört, dass sich die Vergaberegeln der VOB/A geändert haben. Ist das so?

Mandantenfrage: „Wir sind ein privater Auftraggeber von Bauleistungen und schreiben unsere Arbeiten nach den …

Anwälte | 04.03.19
baurechtsuche.de

Wie werden Mehrmengen nach dem neuen BGB-Baurecht abgerechnet?

Ihre Mandantenfrage Wir sind eine auf Tiefbau spezialisierte Bauunternehmung. Kürzlich haben wir einen sogenannten …

Anwälte | 13.02.19
baurechtsuche.de

BGB-Gewährleistungsfrist auch im VOB-Vertrag?

Ihre Mandantenfrage Wir sind ein mittelständisches Bauträgerunternehmen. Weil unseres Erachtens das neue BGB-Baurecht …

Alle Beiträge des Autors

Beitrag verfasst/eingestellt von

Anwaltskanzlei baurechtsuche.de

baurechtsuche.de


Unsere Partner